Selma - Lagerlöf - Grundschule, mehr als nur Schule ...


Aufgaben für die Klassenstufe 6 - Teil 2

Klasse 6a:

Nawi
1. Übertragt den Text in euer Heft.
Gelenke
Unsere Beweglichkeit verdanken wir den Knochen, Muskeln und Sehnen, vor allem aber den Gelenken. Durch Gelenke sind die Knochen beweglich miteinander verbunden.
2. Übertrage die Zeichnung in dein Heft und beschrifte sie richtig. Lerne die einzelnen Teile des Gelenks.
http://www.sportunterricht.de/lksport/knogelenk.html

3. Übertrage den Text in dein Heft.
Gelenkarten
Kugelgelenk: kreisende Bewegung, Schultergelenk, Hüftgelenk
Scharniergelenk: Bewegung in zwei Richtungen, Elbogengelenk, Gelenke zwischen den Fingergliedern
Sattelgelenk: kreisende Bewegung, Zwischen Handwurzel und Daumen
Drehgelenk: seitliche Drehung des Kopfes, zwischen den Halswirbeln;
Muskeln
Muskeln bewegen Knochen, indem sie sich zusammen ziehen. Dabei arbeiten viele Muskeln auf Befehl des Gehirns.
Zur Bewegung eines Körperteils sind mindestens zwei Muskeln nötig, ein Beuger und ein Strecker. Bei der Muskelbewegung arbeiten ein Beuger und ein Strecker als "Gegenspieler" zusammen.
Beuger in Aktion
Beuger ist angespannt, Strecker ist langgestreckt.
Strecker in Aktion
Beuger ist langgestreckt, Strecker ist angespannt.
Sehnen
Sehnen schaffen die Verbindung zwischen Muskeln und Knochen. Dadurch übertragen sie die Bewegung der Muskeln auf die Knochen.

27. - 30.04.2020

1. Wiederholung: Klasse der Vögel (bitte die mit X markierten Abschnitte lernen)

2. Internetrecherche:

Beantworte die Fragen in ganzen Sätzen, benutze dazu das Internet.

  • Wie viele Knochen hat ein erwachsener Mensch?
  • Wie viele Knochen hat ein Baby?
  • Wozu braucht man Knochen?
  • Wie heißt der größte Knochen im menschlichen Körper?
  • Wie heißt der kleinste Knochen im menschlichen Körper? Wofür wird er verwendet?

3. E-Learning:

Nutze die Seiten um dein Wissen zu Testen.

https://www.schlaukopf.de/realschule/klasse6/biologie/bewegungsapparat.htm

https://www.schlaukopf.de/gymnasium/klasse6/biologie/menschlicherk%C3%B6rper.htm

 

Klassen 6b und 6c:
Nawi
Schreibe einen Sachtext zum Thema Pinguine!
(Art nach Wahl, Größe, Gewicht, Körperbau, Wärmeregulation, Gefieder, Verbreitung, Ernährung, Fortpflanzung, Feinde, Gefährdung)

Klassen 6a,b,c:
Gewi

  1. Lest die Texte im Gewi-Buch auf S. 22/23 und wählt einen der Arbeitsaufträge aus dem gelben Kasten auf S. 23 aus (schriftlich).
  2. Schaut euch die thematische Karte auf S. 24 an und lest euch den Text und die Schritte zum Lesen und Verstehen von Geschichtskarten durch. Beantwortet folgende Fragen und Aufgaben schriftlich:
  3. Was zeigt diese thematische Karte?
  4. Welche gewerblichen und landwirtschaftlichen Produkte bezogen die Römer aus Nordafrika?
  5. Welche Rohstoffe konnten die Römer am Nil finden?
  6. Welchen Rohstoff gab es nicht im Römischen Reich und wo war dieser zu finden?
  7. Nenne 10 wichtige Handelsstädte und die dazugehörigen heutigen Länder.
  8. Wie könnte Marmor aus Antiochia nach Roma gelangt sein? Beschreibt den Handelsweg!
    Nutzt zur Beantwortung der Fragen und Aufgaben auch die Europakarte im Buchdeckel oder eine Europakarte aus dem Internet (z. B. Google Maps).

Klasse 6c:
Kunst
(Arbeitsauftrag für die Zeit vom 20.04.-30.04.2020)

Thema: Selbstporträt mit Mundschutz
Zeichne auf ein weißes A4-Blatt im Hochformat ein Selbstporträt!
Arbeite unbedingt formatfüllend!
Benutze einen weichen Bleistift (HB) und drücke beim Zeichnen nicht zu stark auf!
Zeichne anschließend eine Maske auf dein Gesicht!
Nun kommt Farbe ins Spiel – aber nur auf der Maske. Dein Kopf bleibt eine Bleistiftzeichnung ohne Farbe!
Gestalte deine Maske mit Bunt- oder Filzstiften nach deinen eigenen Vorstellungen mit Mustern und Strukturen oder auch
einem kleinen Bild!
Hinweise und Tipps:
1. Eine Anleitung zu den Gesichtsproportionen kannst du im Internet finden. Gib im Suchfeld einfach Folgendes ein: was für mich Selbstporträt
Das erste Ergebnis „Mit Kindern hübsche Selbstporträts zeichnen“ klickst du an und dann kann es schon losgehen.
2. Mund und eigentlich auch die Nase musst du nicht zeichnen, da sie durch die Maske verdeckt werden.
3. Ein Spiegel, in dem du dich selbst anschauen kannst, ist eine gute Hilfe.

Klassen 6a,b,c:
Musik

Liebe Schüler der 6-ten Klassen!

Bitte geht ins Internet und sucht nach „Lebenslauf Ludwig van Beethoven“.

Klickt auf Wikipedia und bearbeitet folgende Absätze:

  • Herkunft und Familie
  • Ausbildung und Erziehung
  • Studienreise nach Wien
  • Letzte Bonner Jahre und Abschied von Bonn
  • Unterricht bei Hayden und anderen
  • Pianist und Komponist
  • Gehörleiden

Bereitet einen Vortrag vor, der 20 Minuten nicht überschreiten soll

(https://de.wikipedia.org/wiki/Ludwig_van_Beethoven).

Liebe Grüße, Euer Herr Praß